Gesellschaft zur Förderung von Medizin-,
Bio- und Umwelttechnologien e. V.

Erich-Neuß-Weg 5 trenner 06120 Halle (Saale)
Tel: 0345 7779641 trenner Fax: 0345 7779656
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! trenner www.gmbu.de

Wasser-Selbst-Test „PiA®

Gesamtkeime im Wasser selbst bestimmen mit dem Wasser-Selbst-Test „PiA®.

Die Bestimmung der Lebendkeimzahl in wässrigen Proben erfolgt für gewöhnlich im mikrobiologischen Labor. Dafür ist ein Sterilarbeitsplatz erforderlich, Zeit- und Kostenaufwand sind hoch und Fachkenntnisse nötig.

Mit „PiA®, der Petrischale mit integriertem Ausstrichsystem, können Sie in kurzer Zeit Ihr Leitungswasser und Ihren Pool selbst auf Keimbelastung testen.

Dieses Test-Set enthält:
  • Kulturschale mit sterilem Nährboden
  • Probenbecher und Spritze (steril)
  • Gebrauchsanweisung und Entsorgungsbeutel

Die Wasserprobe wird durch eine Dichtung injiziert und ohne Öffnen der Petrischale auf dem Nährboden verteilt. Dieser Test ist einfach und kann von jedermann durchgeführt und auch selbst ausgewertet werden. Es ist kein Sterilarbeitsplatz notwendig.

Kurzanleitung:
  • Entnahme der Probe aus der Wasserquelle mit dem steril verpackten Kunststoffbecher
  • 15 units mit der sterilen Spritze aus der Probe aufziehen
  • Dosierung durch die Dichtung
  • Verteilung der Probe durch Drehen des Deckels
  • Auszählen der Keime nach 3-5 Tagen

Pro Probe wird nur eine Testplatte mit Nährboden benötigt. Innerhalb weniger Minuten kann vor Ort die Probe verarbeitet und später selbst ausgewertet werden.
Der konstruktiv vorgegebene, kontrollierte Ausstrich garantiert eine gleichmäßige Probenverteilung und genaue Ergebnisse.

Dieses System wurde in der GMBU entwickelt und patentiert (20 2011 106 557.3).

Hier finden Sie den Produkt-Flyer und ein Poster.

Der Wasser-Selbst-Test „PiA® wird als 1er und 3er Set angeboten.

 

Anfragen oder Bestellungen richten Sie bitte an Frau Leifheit oder Frau Gerst.