Gesellschaft zur Förderung von Medizin-,
Bio- und Umwelttechnologien e. V.

Felsbachstraße 7 trenner 07745 Jena
Tel: 03641 366710 trenner Fax: 03641 366777
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! trenner www.gmbu.de

Der Einsatz von (photo)oxidativen Prozessen ist in der GMBU Jena bei der Entwicklung von Verfahren im Bereich der Abwasser- und Abluftreinigung sowie der kosmetischen und medizinischen Anwendung seit langer Zeit ein Schwerpunktthema.

Unsere Erfahrung und Fähigkeiten umfassen folgende Gebiete:

  • Immobilisierung von Photokatalysatoren und Photosensibilisatoren in Extrudaten und Schichten
  • UV-Oxidation, Elektrolyse und Photokatalyse zur Abwasser- und Abluftreinigung
  • UV-Oxidation, Elektrolyse und Photokatalyse zur Entkeimung und Desinfektion
  • Photokatalysatoren und Photosensibilisatoren in kosmetischen und medizinischen Formulierungen
  • Neuartige Desinfektionsverfahren unter Verwendung pyroelektrischer Nanomaterialien (Pyroelektrokatalyse)
Applikationsbeispiel: Wachstumshemmung von Blaualgen in Wässern und auf Oberflächen

Abriebfeste Titandioxid-Immobilisate kommen vor Ort oder in einem Photoreaktor zum Einsatz, um durch Wachstumshemmung oder Zellwandzerstörung Algenblüten zu verhindern sowie in Lösung gelangte Algentoxine abzubauen.

Ansprechpartner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!